Rad: Bairrada-Coimbra

Bairrada-Coimbra besteht aus einem 6-Tages-Radtour für die sich entspannende Radfahrer, die läuft von den Fluss Mondego bis zum Ozean. Sie können einen Aufenthalt in Coimbra hinzufügen.

Preis ab € 334 p.P.

BuchenRechthoek

IMG_0560aLeistungen

  • 5x Übernachtungen mit Frühstück (alle Hotels mit WLAN)
  • 4x Lunchpaket
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Strecken- und Übersichtkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten)
  • Halbpension sofern gebucht
  • Persönliche Toureninformation
  • Gepäcktransfer

Tag 1

IMG_0093_02Sie werden empfangen in ’Quinta no Pinhal’. Dieser Quinta liegt am Rand des Waldes gerade außerhalb des Dorfes Vila Nova de Poiares. USie haben die Gelegenheit das Rad auszuprobieren. Die Inhaber sprechen deutsch. Übernachtung: ’Quinta no Pinhal


Tag 2

Rundfahrt von 33 oder 48 km. Sie lernen die Landschaft von Beira Litoral kennen: leicht hügeliges Gelände, viel Grün und Wasser. Sie fahren heute dem Stausee ’Barragem das Fronhas’ entlang, einer der vielen Stauseen Portugals. Am Ende dieser Strecke können Sie in Moura Morta (Maurische Tot) Ihre Kletterfähigkeit testen. Übernachtung: ’Quinta no Pinhal’Quinta no Pinhal


Tag 3

kanoen op mondego50 km, von Vila Nova de Poiares nach São Lourenço de Bairro. Sie fahren an dem Dorf Penacova, hoch gelegen über dem Rio Mondego, entlang, in der Richtung des Nationalparks Buçaco. 


Unterwegs kommen Sie an zahlreichen Brunnen, vielen Dörfchen und Oliven- und Apfelsinengarten umgeben von Pinien, entlang. In dem Serra do Buçaco findet man das Mata do Buçaco, ein Forst von 105 ha, drum herum steht eine Mauer von 5 km und mit 11 Eingangstoren. Von Luso, einem Kurort der wegen seines heilkräftiges Wasser bekannt ist, fahren Sie durch die Weingegend Bairrada’. Das Ziel ist Quinta São Lourenço in São Lourenço de Bairro. Übernachtung: ‘Quinta São Lourenço ´.


Tag 4

JPG0930 km hin und 30 km zurück. Heute fahren Sie über Mira nach Praia de Mira, breite Sandstrände und eine wilde See. Zwischen den zwei Orten gibt es breite Kieferwälder mit denen man die Sandverwehungen in den Düne - etwa 5.000 ha - zu steuern versucht. Zur Abwechselung eine Fahrt über flache Strassen. In Praia de Mira, ehemals ’Palheiros de Mira’ genannt wegen der typischen auf Pfählen gebauten Häusern, machen noch einige Fischer die traditionelle Zugnetzfischerei, wobei das Netz ins Meer geworfen wird und dann auf den Strand gezogen wird. In dem Sommer ein beliebter Badeort. Übernachtung:´ Quinta São Lourenço’.


Tag 5

Kastanjepoffer in de straten van CoimbraSie fangen an in São Lourenço de Bairro für die letzte Radstrecke von 27 oder 67 km. Der erste Teil führt Sie alte Dörfer entlang, einige davon sind teils verlassen worden. Bei Gandara fahren Sie Reisfeldern entlang , bevor Sie in die Jahrhunderte alte Universitätsstadt Coimbra fahren. Fahrend die Mondego entlang, kommen Sie in die Altstadt. Die Universität und die gemütlichen Geschäftsstrassen sind ein Besuch wert. Een kastanjepoffer in het oude centrum van Coimbra Über die Südseite Coimbras verlassen Sie die Stadt und das Tal der Mondego entlang treffen Sie an dem Endziel ein. Übernachtung: ’Quinta no Pinhal’.


Tag 6

Zwembad met overdekte  buitenruimte QNPNach dem Frühstück auf Quinta no Pinhal endet Ihre Radtour


Material und Ausstattung

Ihr Leihrad ist ein Hybrid-Fahrrad mit Shimano-Komponenten, Vorderfederung und 21 Gänge, Gepäckträger, Flaschenhalter, Flickzeug, Pumpe und Kilometerzähler. Bei Bedarf nehmen Sie bitte eine Gepäcktasche mit, wenn nötig können Sie mit eine kleine Anzahlung vor Ort eine Tasche leihen. Vor Ort können Sie auch ein Fahrrad-Helm mieten.

Fiets_zwartWir empfehlen dringend, ein Helm zu tragen.


Umgebung

In dieser Gegend, die wegen der vielen Pinien die “Pinhal Interior” genannt wird, wachsen Kieferbäume, Kork- und Steineichen, Zitrusfrüchte und Oliven, abwechselnd mit kleinen „Vinhas“: Weingärten. Im Frühling wächst hier die Mimose im Überfluss. Ein Bauer mit Esel und Karre ist in dieser pastoralen Umgebung keine ungewöhnliche Erscheinung. Viele Bewohner leben hier noch von dem, was das Land ihnen bietet.

Mondego