Wander 6 Tage Wunderbar Portugal

Die 6-Tage-Wanderung "Wunderbar Portugal mitte" fängt an beim ländlichen Quinta no Pinhal, mit viel Grün und einem schönen Pool und endet in der Jahrhundertalte Stadt von Coimbra.

Preis ab € 300 p.P.

BuchenRechthoek

Alg_011Leistungen

  • 5x Übernachtungen mit Frühstück (alle Hotels mit WLAN)
  • 4x Lunchpaket
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Strecken- und Übersichtkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten)
  • Halbpension sofern gebucht
  • Persönliche Toureninformation
  • Transfer start und ende


Bergdorp PIODAODiese abwechselender Wanderfahrt durch unter andere dass Gebirge der Serra de Lousa ist fabelhaft. Es führt zum Schieferdörfer und heldere Bache über Waldwege entlang alte Mühlen und auf felsigen Hängen. Nach all diesen überwältigenden Natur können Sie Enspannung finden in der Universitätsstadt Coimbra.


Tag 1

Zwembad met overdekte  buitenruimte QNPEmpfangen in der ’Quinta no Pinhal’. Diese Quinta liegt am Rand des Waldes, außerhalb des Dorfes Vila Nova de Poiares


Tag 2

IMG_0560aThema:Mühle
Sie werden nach Olho Marinho gebracht und laufen dann zu Fuß über die Serra Atelhada (450m) nach Penacova (50m). Mann kommt entlang 21 teils restaurierte Windmühlen, die manchmal als Übernachtungsplatz benützt werden können. Die Wanderung endet am Strand der Fluss Mondego.


Tag 3

Dag3_IMG_2029Thema Wasser
Die Wanderer werden nach die Quelle der Fluss Ceira gebracht und machen dort eine Wanderfahrt entlang und den Fluss Ceira. Am Ende bringer wir die Gäste zum Hotel in Góis.


Tag 4

Dag6_IMG_3299Thema Schiefersteindörfer
Sie fangen an in die Hügel von Goís. Sie machen eine Spaziergang entlang Schiefersteindörfer. Ursprüngliche Bergdörfer die nach Jahren von Entvölkerung langsam in vollem Glanz wiederaufgebaut werden. Sie wandern durch den Inland wo das Leben auf seine eigene, unbesorgte Rhythmus fortfahrt. Übernachtung Casa Santo Antonio in Gois.


Tag 5

COIMBRA aquaductSie fahren mit dem Bus oder Taxi nach Coimbra und machen einen Spaziergang durch diese alte Universitätsstadt (UNESCO Welterbe) und oder Sie besuchen ein Fado-Konzert in À Capella. Übernachtung im Hotel Astoria Coimbra.


Tag 6

Nach dem Frühstück endet Ihre Wanderurlaub "Schiefersteindörfer".

Material und Ausstattung

Es wird empfohlen ein zusätzliches Paar Turnschuhe mit zu nehmen, wenn Sie die geführte Wanderung machen die u.a. entlang und in den Fluss läuft.


Zusatnächte


Sie können überall ein Zusatznacht buchen. Ein extra Tag in Vila Nova de Poiares gibt Ihnen die Möglichkeit Kanu zu fahren auf dem Fluss Mondego.
Oder einfach sich erholen auf einer der Unterkünfte. 

Umgebung

In dieser Gegend, die wegen der vielen Pinien die “Pinhal Interior” genannt wird, wachsen Kieferbäume, Kork- und Steineichen, Zitrusfrüchte und Oliven, abwechselnd mit kleinen „Vinhas“: Weingärten. Im Frühling wächst hier die Mimose im Überfluss. Ein Bauer mit Esel und Karre ist in dieser pastoralen Umgebung keine ungewöhnliche Erscheinung. Viele Bewohner leben hier noch von dem, was das Land ihnen bietet.

Mondego